19. Januar 2012

Melbourne

Auch wenn ich Melbourne mittlerweile wieder verlassen habe, möchte ich diesen Post noch nachreichen.

Zunächst ein paar Eindrücke aus der zweitgrößten Stadt Australiens.








Wie man sieht, hab ich das Fotografieren mal wieder ein bisschen vernachlässigt...

Dafür gibt es noch ein paar schöne Fotos von meiner Zeit bei den Dawsons(AUS)/MacALonns(IR) im wunderschönen Daylesford.






Und noch ein paar weitere Leckerbissen, die ich auf dem Roadtrip von Sydney nach Melbourne erlebt habe.





Momentan bin ich in Mildura und arbeite dort auf einer Weintraubenfarm.

Bis demnächst, peace out hombres. :-)

29. November 2011

Die letzten Wochen in Brisbane

Nächste Woche Dienstag geht es nach Tasmanien. Gestern wurde dafür extra eine Regenjacke gekauft, da das Wetter in Tasmanien sehr wechselhaft sein kann. So kann es auch im Sommer nach einem sehr warme Tag zu Schnefall am Nächsten kommen. In Tasmanien wird dann mit Felix der 65km lange Overland-Track in voraussichtlich 6 Tagen in Angriff genommen.

Letzte Woche wurde dann noch für 3 Tage die Goldcoast bereist, da dort ,,Schoolies'' waren. Schoolies sind die australischen Semesterferien und alle Schüler trafen sich zu einer riesen Beachparty in Surfers Paradise. Awesome!

Ein Tag später wurde dann der Lone Pine Koala Sanctury Zoo besucht, wo solche Bilder entstehen konnten:






Außerdem habe ich letzten Sonntag wieder Fußball gespielt. Voila:



Bis dannn!

16. November 2011

Next stop... Tasmania

Es ist vollbracht. Die Flugtickets nach Tasmanien sind gebucht. Dort wird dann gemeinsam mit Felix der Overland Track angegriffen. Eine 65km Wanderung durch das Herz von Tasmanien, nur mit Zelt und Gaskocher. Ich freue mich.
Außerdem wird meine Abreise aus Brisbane am 4 Dec gebührend auf dem Stereosonic-Konzert gefeiert.

2. November 2011

Goldcoast-Trip

Eigentlich wollte ich heute an der Goldcoast ein bisschen surfen, aber dann war es viel zu windig und die Wellen waren zu schlecht. Dafür hat man aber umso mehr Kite-Sufer gesehen.
Some Pictures:








17. Oktober 2011

Arbeiten

Ich hab einen Job. Nein gleich zwei!!!
Der erste beginnt morgen um 10 Uhr an der Goldcoast und geht für 5 Tage. Leider muss ich dann jeden Morgen und jeden Abend 2 Stunden mit dem Zug fahren. Dafür wird mir diese Anreise vom Arbeitgeber aber bezahlt. Also no worries, wie der Aussie sagen würde. 
Für den zweiten Job habe ich gestern Abend eine Zusage per e-Mail bekommen, bei einer Gourmet-Burger-Kette. Bis zum 24. Oktober darf ich jetzt so ziemlich jeden der 20 Burger auswendig lernen und das ist schwieriger als es sich anhört! 
Brisbane ist immer noch geil, auch wenn das Wetter irgendwie nicht ganz meinen australischen Vorstellungen entspricht. Dafür wohnen wir 5 Minuten vom Partyviertel und 10 Minuten vom Centrum entfernt. 
Letzten Samstag bin ich außerdem in die Fußballszene wieder eingetaucht. Leider hab ich es versäumt Fotos davon zu schießen. Aber die Atmosphäre war echt geil. In einer alten Fabrikhalle, die zum Fußballfeld ausgebaut wurde, traf sich jeder mit Rang und Namen für einen guten Kick. Der Schiedsrichter war ein französisches Tier und schrie einen sofort an, wenn man sich nicht bewegte. Dafür hat es echt Spaß gemacht, mal wieder auf so hohem Niveau Fußball zu spielen und wenn ich mal wieder Zeit dazu finde, würde ich es gerne noch mal machen.
See you!

10. Oktober 2011

Coffee

Um mich auch in einem Café bewerben zu können, habe ich mich hier in Brisbane zu einem Barista ausbilden lassen. Das heißt, ich kann jetzt so ziemlich jeden Kaffee, den der Aussie gerne trinkt, auf der professionellen Espressomaschine selber machen, inklusive richtigem Milchaufschäumen. Im Anschluss an den Kaffeekurs nahm ich auch noch am Coffee-Art-Kurs teil. Dabei kam sowas wie das hier zustande.

Not bad, huh?


_____________________________________


Die schöne Story-Bridge:



Oder eine Eidechse mitten in der Stadt ist doch ... ähm auch nicht schlecht: